Die omnipatische Behandlung

Entspannen und einfach den Moment genießen, das ist Wellness. 
Das gilt nicht nur für uns Menschen, auch Pferde genießen es, wenn sie ein Wohlfühl-Programm bekommen.
Wellness ist nicht nur Seelenbalsam, Wellness dient der Gesunderhaltung deines Pferdes! 

Tu deinem Pferd etwas Gutes! 

Die Omnipathie® ist eine feine energetische Korrekturmethode, die von Frau Ute Pfersmann aus der Cranio-Sacralen Osteopathie entwickelt wurde und stellt mittlerweile ein ganzheitliches und eigenständiges Behandlungskonzept dar.
(Weitere Informationen unter www.omnipathie.at)
Die ganzheitliche Energetik, die auf einen ausgewogenen Energiefluss im gesamten Körper abzielt, geht den Ursachen auf den Grund und behandelt den Körper als Ganzes. 

Pferde sind stille Tiere, die kaum Blockaden, Spannungen oder Schmerz zeigen.
Die omnipatische Behandlung ist eine sehr behutsame, feinfühlige Methode, um dem sensiblen Fluchttier Pferd dabei zu helfen, Spannungen und Blockaden zu lösen.

Pferde sind hochsensible Wesen, die wie auch andere Tiere, ihren Besitzer spiegeln können.
Eine Blockade im Körper oder eine eingeschränkte Beweglichkeit zeigt sich auch im craniosacralen Impuls, der angefangen von der Schädelbasis, im ganzen Körper spürbar ist. Ziel der omnipatischen Anwendung ist es, die Beweglichkeit mit Hilfe der Hände wiederherzustellen und Spannungen und Blockaden ganz sanft zu lösen.

Ich erstelle keine schulmedizinischen Diagnosen!

Auf Wunsch arbeite ich gerne mit deinem Tierarzt und/oder Hufschmied zusammen.